ELISA-Studie zu Corona bzw. COVID-19 Durchseuchung und Verbreitung

Im Großraum Lübeck lebende Bürger können an der»LübEcker Längsschnittuntersuchung zu Infektionen mit SARS –CoV-2«, kurz ELISA, teilnehmen. ELISA erforscht Lübecks Corona-Immunität und untersucht akute und vergangene COVID-19 Infektionen bei Freiwilligen. Diese werden auch ohne COVID-19-Symptome durch Abstrich und Blutprobe untersucht..

Für die Corona Studie werden 20.000 Probanden gesucht, die über App alle drei Tage einen Fragebogen ausfüllen. Die Studie läuft mind. für die nächsten 12 Wochen. Davon werden bis zu 3000 regelmäßig auf eine aktuelle und auch überstandene COVID-19 Erkrankung untersucht.

Corona-Forschung in Lübeck und die COVID-19 Dunkelziffer

Der Name ist ein wenig holprig und ein wenig misstrauisch ist man schon, wenn sich Politiker in jedes Bild drängen. Dennoch habe ich mich angemeldet und lasse mich nun alle drei Tage ausfragen. Mehr Informationen sind unter elisa-luebeck.de zu finden. Lübecker! Macht mit.

Es ist wichtig, dass ELISA Lübecks Corona-Immunität erforscht und die Ausbreitung bzw. Nicht-Ausbreitung dokumentiert.

Bisher ist Lübeck von den Fallzahlen eher in einer entspannten Situation. Dennoch ist Lübeck gut gerüstet: Die Hansestadt Lübeck verfügt mit dem UKSH über eine große Pflegekapazität.

Update 2020-06-01 zur ELISA-Studie und der Corona Forschung

Die lokale Presse berichtet regelmäßig (z.B. Lübecker Nachrichten (paid)). Abstrich aus Nase und Rachen ist unangenehmer als die Blutabnahme. Aber man bekommt alle drei Wochen ein COVID-19-Testergebnis. Sowohl positive, als auch negative Ergebnisse werden den Probanden übermittelt. Jedoch gehen die positiven Befunde sehr viel schneller, als die negativen Testergebnisse.

Die Millionen-Friends-App für ELISA modifiziert

Ein Großteil der Daten für die ELISA-Studie wird über die „Million Friends App“ erhoben. Ein ELISA-Fragebogen wurde eingepflegt und die Teilnehmer sind angehalten alle drei Tage die Fragen zu Gesundheit, persönlichen Begegnungen und Stimmungslage zu beantworten.

Die Fragen sind nicht perfekt und auch die Bedienung der App ist nicht ganz intuitiv, aber die Lernkurve ist vorhanden und so dauert es nur noch zwei Minuten alle drei Tage Daten für die Studie einzugeben.

Abonniere den ELISA-Kalendar

Update: Der öffentliche Kalender steht nicht mehr zur Verfügung. Das Abonnieren ist nicht mehr notwendig, da die App jetzt eine Mitteilung senden kann. Die kommt zwar erst am Abend, aber besser als gar nicht.

ELISA erforscht Lübecks Corona-Immunität mit Abstrichen und Blutproben von Freiwilligen, die regelmäßig auch ohne Symptome untersucht werden.
Das Test-Set mit Wattestäbchen und Blutprobenröhrchen

Für die Wissenschaft! Hans

ELISA Update 2020-07-28

Am 31.Juli werde ich das letzte Mal den Fragebogen in der App ausfüllen. Ich wurde vier Mal getestet, sowohl auf eine aktive Erkrankung, als auch auf Antikörper. Die Studie läuft aus und evtl. wird man für eine Weiterführung in kleinem Kreise gefragt, weiter Daten zu liefern. Ich bin auf die Veröffentlichungen gespannt.

ELISA Update 2020-08-22

Die Studie wird weitergeführt und mein Blut und Schnodder darf weiter untersucht werden. ELISA und andere Studien findet man auf der Seite des RKI in Kurzbeschreibungen.