Betrachtet man nur die absoluten Zahlen im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie, erhält man ein verzerrtes Bild. Absolute Zahlen z.B. pro Land sind nicht im Verhältnis der Gesamtbevölkerung. Die COVID-19 Zahlen sind relativ zu betrachten, um Vergleiche ziehen zu können.

Trump hat Recht oder doch nicht?

Dass weniger Tests weniger Fälle sichtbar machen, ist klar. Es werden allerdings nicht weniger Fälle sein. Aber dass Trump meint, man solle weniger testen, ist hier kein Thema.

https://www.worldometers.info/coronavirus/

Donald Trump twitterte jedoch, dass die USA die meisten Tests weltweit durchgeführt haben (9,974,831 am Tag des Tweets 12.Mai 2020). Das mit »mehr als alle anderen zusammen« sei hier nicht thematisiert. Er hat die Aussage mit »den meisten« Tests jedoch öfter wiederholt. »Absolut« richtig – »relativ« falsch. Die USA belegen Stand heute (worldmeters.info, 2020-07-05, 11:00 CET) zwar nur noch den zweiten Rang, hinter China. Zum Zeitpunkt der Aussage von Trump waren sie jedoch durchaus führend. Schaut man allerdings auf die relative Zahl, also z.B. Prozent und setzt Zahlen in Relation mit der Bevölkerung, zeichnet sich ein anderes Bild.

https://www.worldometers.info/coronavirus/

Monaco hat viel mehr getestet als die USA

Die USA haben knapp 37 Mio. Tests durchgeführt. Bei einer Bevölkerung von ca. 331 Mio. kann man also sagen, dass 11,7% getestet wurden. Mehrfach Tests, also eine Person wurde mehrfach getestet, bleiben dabei unberücksichtigt. Genauso welcher Test durchgeführt wurde und zu welchem Zeitpunkt oder auch warum der Test notwendig wurde. Alles verzerrt die Vergleichbarkeit und doch ist die relative Betrachtung besser, als die absoluten Zahlen zu diskutieren.

Die USA belegen mit ihren Testanstrengungen im Länder-Ranking Platz 26. China liegt auf Rang 46. Die Top 5 sind :

1 Gibraltar
2 Monaco
3 Cayman Islands
4 UAE
5 Luxembourg

Alles Länder, bei denen man davon ausgehen kann, dass sich Einwohner ohne Verdacht, symptomfrei, häufig und »zur Sicherheit«, auch auf eigene Kosten, testen lassen.

Dies Beispiel ist übertragbar bitte übertragen

Das Beispiel an den Zahlen der durchgeführten Test zeigt, wie wichtig es ist die Zahlen rund um COVID-19 in Relation zu setzen. Absolute Fallzahlen sind mitreißender. Zahlen im Verhältnis zu Bevölkerungen, Anzahl der Personen in einer Altersklasse, erkrankte Fälle usw. sind »langweilig« und müssen von unserem Gehirn mühsam verarbeitet werden. Es ist die Mühe wert!

Eine Erinnerung

Ob eine Zahl »X in 1000 Fällen« oder »pro 100.000 Einwohner« oder »per 1 Million« angezeigt wird, lässt sich immer auf Prozent umrechnen. Hilfreich ist auch sich mal eine Menge mal vorzustellen.

Ein Beispiel: 10 Fälle in einem Raum mit 100 Leuten sind 10%. In einem kleinen Konzertraum ist das vielleicht die erste Reihe.

10 Fälle von 10.000 sind 0,01%. Das sind die Feldspieler einer Fußball-Mannschaft in einem gut besuchten 3. Liga Spiel (knapp 10.000 Besucher).

Diese Tabelle kann auch helfen

Anzahl%, Prozent, pro 100{}^{0\!}\!/\!_{00}, Promille, pro 1000pro 10.000pro 100.000pro 1.000.000
11 %0,1 %0,01 %0,001 %0,0001 %
1010 %1 %0,1 %0,01 %0,001 %
100100 %10 %1 %0,1 %0,01 %
1000100 mal100 %10 %1 %0,1 %
BeispielBesucher eines kleine Konzerts, Passagiere in einem gut gefüllten Doppelstockwagen (Nahverkehr)ein Dorf, ein großes Theater oder Obereine mittlere Kleinstadt, ein gut gefülltes 3. Liga Stadion, Besucher eines PopkonzertsAnzahl der Heeresuniformträger (Bundeswehr, 2020), Plätze im Melbourne Cricket Ground, Plätze im Camp Nou, größere Demonstration, eine Großstadteine Millionen-Stadt, zwei Jahre in Minuten

Disclaimer:

Im Artikel genannten Aussagen spiegeln nicht die Meinung der gesamten optimizethecurve-Redaktion wider.