Ein Blick auf die Installationsraten der App Corona-Warn

Die Corona-Warn-App ist seit Mitte Juni 2020 in Deutschland verfügbar. Sie wird für die neueren Versionen von iOS (iPhone) und Android (fast alle anderen) angeboten. Wie sie arbeitet und wie sie hilft die COVID-19-Pandemie in den Griff zu bekommen soll hier nicht noch mal erklärt werden. Hier geht es um die Installationsquote. Wie viele haben sie installiert von denen, die sie installiert haben könnten?

17,5 Mio. Downloads von Corona-Warn

Das RKI berichtet von 17,5 Mio. Downloads am 2020-08-25 (wird wöchentlich aktualisiert). Ist das nun viel oder wenig? Ein Erfolg der App? Aus dem Google-Playstore wurde die Android Version 9,3 Mio. Mal runtergeladen und vermutlich auch installiert. Beim Apple-App-Store sind es 8,2 Mio. Nutzer, die die App auf dem Handy installiert und wohl auch laufen haben. Wobei hier sicherlich Abstriche gemacht werden müssen.

Schätzungen

Das folgende Zahlenwerke ist, genau wie die Downloads aus den App-Stores, nicht akkurat. Einen Trend kann man dennoch ablesen:

In Deutschland gibt es 66 Mio. Smartphones. Gehen wir davon aus, dass jedes Benutzt wird und jeder User nur eins hat. Wir betrachten nur Android (von Google) und iOS. Die anderen Betriebssysteme sind vernachlässigbar.

Schätzt man, dass beim iPhone 85% der Nutzer das neuste Betriebssystem installieren konnten und haben. Benötigen wir nun noch den Marktanteil von iOS. Der liegt im Juni 2020 bei 26%.

Schätzung iOS

  • 66 Mio. Smartphones
  • 17,16 Mio. iPhones (66*0,26)
  • 14,586 Mio. iPhone, mit dem benötigten Betriebsystem (17,16*0,85)
  • 56% der User, die könnten, haben Corona-Warn installiert (8,2/14,586)

Schätzung Android

  • 66 Mio. Smartphone
  • 48,84 Mio. Android Smartphones (66*0,74)
  • 41,514 Mio. Android-Smarphones, mit dem benötigten Betriebssystem (48,84*0,85)
  • 22% der User, die könnten, haben Corona-Warn installiert (9,3/41,514)

Jeder zweite iPhone User hat die App installiert, wogegen noch nicht mal jeder vierte Android User diese technische Möglichkeit zur Ausbreitungskontrolle nutzt.

Die Interpretation von dem Ergebnis sei jedem selbst überlassen und auch die Konsequenz daraus. Erschreckend ist, dass Deutschland noch eine der höheren Installationsraten im Internationalen Vergleich aufweist, denn das zeigt, dass die Pandemie in anderen Ländern schwieriger zu kontrollieren sein wird. Nur Australien und die Türkei haben eine höhere Durchdringung.

Einen guten Überblick zur Corona Warn App und Diskussion zur Technologie, Prozess und Datenschutz ist im Interview mit Ninja Marnau vom Cispa – Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit zu finden.

https://www.helmholtz.de/technologie/wie-sicher-ist-die-corona-warn-app/